Die vielseitigen Getränke aus Ungarn

Erfrischende ungarischen Getränke

Zu einer köstlichen ungarischen Speise oder einem typisch ungarischen Gericht gehört natürlich auch das passende Getränk. In Ungarn gibt es eine große Vielfalt an Getränken die aus dem internationalen Raum kommen, jedoch gibt es einige ungarische Getränke, die schon Jahrhundertelange Tradition haben und so über die Jahre perfektioniert wurden. Diese Getränke sind teilweise weltweit, teilweise in der Gegend um Ungarn bekannt, eines haben sie aber gemeinsam. Egal ob zu einem Esterhazy Rostbraten oder zu einer guten Gulaschsuppe, das passende ungarische Getränk dazu verwandelt ein sehr gutes Essen in einem himmlischen Genuss. 

Der ungarische Wein ist zweifelsohne der beliebteste der ungarischen Getränke. Seit der Zeit der Römer wurde hier Wein angebaut und so entwickelten sich bis heute über 20 Weingebiete. Die Weine werden in viele Länder exportiert und haben eine große Beliebtheit aufgrund der verschiedenen Geschmacksrichtungen. Das Egri Stierblut zum Beispiel besaß eine tragende Rolle in der Geschichte von Eger, während die Tokajer Spätlese definitiv zu den berühmtesten europäischen Weinen gehört. Mit dieser Weintradition haben sich natürlich auch viele Weinkeller entwickelt die zu jedem guten ungarischen Restaurant dazu gehören, und wo Weinverkostungen und Ereignisse stattfinden können. Interessante Weinzentren während einer Weintour durch Ungarn sind zum Beispiel Eger, Tokaj und die Region um den Balaton.

Einen guten ungarischen Wein kann man zwar zu einem edlen ungarischen Gericht trinken, jedoch lädt die deftige ungarische Küche zu einem etwas hochprozentigeren Aperitif oder Digestif ein. In diesem Fall hilft ein weiteres ungarisches Getränk, nämlich der ungarische Schnaps, im Ungarischen auch Pálinka genannt. Meistens handelt es sich um einen Obstschnaps, welcher in ländlichen Gegenden aus dem eigenen Obst hergestellt wird und somit einen herrlichen Geschmack erhält. Ein sehr bekannter ungarischer Schnaps ist der Aprikosenschnaps aus Kecskemét, welcher überall erhältlich ist und einen unvergleichlich guten Geschmack besitzt. Sehr beliebt ist auch das Hinzufügen von ungarischem Honig zum Schnaps, damit er süß nach Honig schmeckt und dennoch die Wirkung des Schnapses behält.

Seit einigen Jahren entwickelte sich in Ungarn auch der Bierkult und so zählt das ungarische Bier ebenfalls zu den ungarischen Getränken. Im Supermarkt findet man eine ganze Palette an Bieren, die von kühlen Hellen bis hin zu schwarzen Bieren und Karamellbier gehen. Die Ungarn trinken gerne einmal nach einem Pörkölt oder einer Gulaschsuppe ein Bier oder leiten den Feierabend in einem Lokal ein. Die Auswahl ist groß genug, dass man sich im Supermarkt ein paar Sorten kauft und ausprobiert was am besten schmeckt, damit man das ungarische Bier auch als Souvenir mitnehmen kann.

Zwei weitere ungarische Getränke sind das Unicum und der ungarische Sekt. Das Unicum ist ein sehr bekannter Likör, welches ursprünglich für Magenbeschwerden entwickelt wurde und heute durchaus als gängiger Alkohol genutzt wird. In speziellen Cocktails wird der Unicum immer wieder verwendet und er eignet sich auch als Digestiv nach einer großen Mahlzeit. Der ungarische Sekt ist insbesondere mit dem Törley Sekt bekannt geworden, welcher für seinen hervorragenden Geschmack bekannt ist. Zu Feierlichkeiten oder besonderen Anlässen ist der Törley Sekt in Ungarn die erste Wahl. Der Hersteller Törley produziert inzwischen schon über 10 unterschiedliche Sektarten.

Die ungarischen Getränke sind also von den Grundtypen betrachtet sehr ähnlich zu anderen europäischen Ländern, jedoch haben die einzelnen Produkte doch ihren einzigartigen Geschmack. Die ungarischen Getränke eignen sich sehr als Souvenir für Freunde und Familie und insbesondere Wein kann auch als Investitionsgut betrachtet und erworben werden. Bei einer Weintour durch Ungarn lernt man die bekanntesten Weingegenden kennen und kann sich auch einige Exemplare mitnehmen. Bezüglich des Schnapses und des Bieres kann man sie in Supermärkten erwerben oder direkt im ungarischen Restaurant zum Gericht einen Pálinka oder ein kühles Bier bestellen. Lernen Sie die ungarischen Getränke kennen und finden Sie heraus, warum sie von den Ungarn so begehrt werden.