Delikate und außergewöhnliche Gerichte aus Ungarn

Die feinsten und edelsten ungarischen Gerichte

Für erfahren Köche gibt es bei der Auswahl der zu kochenden Gerichte die unterschiedlichsten Arten. Mal soll eine kleine Mahlzeit für zwischendurch gekocht werden, mal eine großportionierte Hauptspeise. Manchmal möchte man aber ein Gericht zubereiten, welches besonders hochkarätig und edel ist. Mit solchen Gerichten können Familie oder Freunde überrascht werden, oder auch anspruchsvolle Gäste in einem Restaurant. Die ungarische Kulinarik ist zwar für viele hauptsächlich deftige und schmackhafte Gerichte bekannt, jedoch ist dies nur eine Seite der ungarischen Gerichte. Aufgrund der Geschichte Ungarns haben sich etliche edle ungarische Gerichte eingebürgert, die heute zwar meistens in Restaurants serviert werden, mit den richtigen Rezepten aber auch in der eigenen Küche zubereitet werden können.

In Ungarn gab es zwei Arten der Bevölkerung, die die Kulinarik des Landes beeinflussten. Die einfache Bevölkerung wie Landwirte oder Arbeiter besaßen nicht das Geld um sich luxuriöse Speisen zu gönnen. Deshalb entstanden Gerichte wie Slambuc oder die Gulaschsuppe. Die reichen Kaufleute und der Adel hingegen verfügten über das nötige Geld und ließen sich immer neue Kreationen mit ungarischen Zutaten servieren. Auf diese Weise entstanden einige Rezepte für Gerichte, die auch die umfassendste kulinarische Beurteilung bestehen. Solche edlen ungarischen Gerichte werden in vielen ungarischen Restaurants Angeboten und die etwas höheren Preise sind nach dem Genuss der Mahlzeit sofort gerechtfertigt.

Schon seit Jahrhunderten bekannt ist der Rostbraten auf Esterhazy Art. Er wäre sicher nicht so berühmt geworden, hätte es in der Küche der Familie Esterhazy keine Panne gegeben. Die Hofköche wollten einen normalen Rostbraten mit Trüffeln zubereiten, jedoch fehlte die dringend benötigte Trüffellieferung. Stattdessen wurden einfach ungarische Zutaten verwendet und das neue Rezept war sofort in ganz Europa bekannt. Ebenfalls ein edles ungarisches Gericht ist der Lungenbraten auf Budapester Art. Freunde des Lungenbratens werden den einzigartigen und herrlichen Geschmack sehr schätzen. Zwar war dieses Gericht ursprünglich nur den reichsten Leuten vorbehalten, jedoch ist dies heute mit dem richtigen Rezept längst nicht mehr der Fall.

Eine seit vielen Jahren im berühmten Gundel Restaurant servierte Spezialität sind die Flammenden Gundel-Palatschinken. Dieses edle ungarische Gericht ist weltweit bekannt, da das Gundel Restaurant zu den 10 besten Restaurants der Welt gehört. Mit einer herausfordernden aber nicht unmöglichen Zubereitung ist solch eine Speise das Highlight jedes gesellschaftlichen Ereignisses. Ein anderes ungarisches Gericht mit Palatschinken sind die Fleischpalatschinken auf Hortobágy-Art. Dieses Gericht ist insbesondere in der ungarischen Puszta bekannt und in praktisch jeder Csárda erhältlich. Der besondere Genuss und die Liebe zum Detail machen dieses deftige Gericht dennoch zu einem edlen ungarischen Gericht.

Zu einem besonderen Ereignis wie einem Geburtstag oder Weihnachten eignet sich die ungarische gefüllte Ente. Das schmackhafte edle ungarische Gericht reicht für mehrere Personen und mit der Wahl der richtigen Ente wird es ein unvergesslich gutes Essen. Als Alternative für solche Ereignisse bieten sich auch Gänsekeulen auf Székely Art an. Die saftigen Keulen kombiniert mit frischem Sauerkraut ergeben eine wunderbare Mahlzeit. Sehr gut eignet sich für die Zubereitung eine ungarische Gans, welche auf jedem ungarischen Markt und im Supermarkt erworben werden kann. Beide Gerichte haben einen ganz besonders würzigen Geschmack, welcher mit Weißbrot und der passenden Beilage perfekt genutzt werden kann.

Diese Auswahl an edlen ungarischen Gerichten zeigt die vielen Rezepte und Gerichte, die es für luxuriöse und besondere ungarische Gerichte gibt. es ist wirklich sehr empfehlenswert in einem ungarischen Restaurants eines dieser Gerichte zu bestellen und sich selbst vom Geschmack zu überzeugen. Mit den vorgegeben Rezepten ist es aber auch Zuhause möglich die Gerichte zuzubereiten und ein besonderes ungarisches Essen zu genießen. Bei der Zutatenwahl kann man natürlich prinzipiell alle Zutaten nehmen, jedoch empfiehlt es sich bei edlen ungarischen Gerichten nicht bei den Zutaten zu sparen, sondern wirklich ungarische Produkte zu verwenden. Somit kann die Entdeckungstour für den Gaumen auf höchstem Niveau beginnen.