Wissenswertes über das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok in der Nördlichen Großen Tiefebene

Das ungarische Komitat Jász-Nagykun-Szolnok

Östlich von der Hauptstadt Budapest gelegen ist das ungarische Komitat Jász-Nagykun-Szolnok zu finden. In diesem Komitat leben rund 390.775 Einwohner, wobei sich die Bevölkerung auf einer Gesamtfläche von 5581 Quadratkilometern verteilt. Begrenzt wird das ungarische Komitat durch die Komitate BékésHevesPestCsongrádBács-KiskunHajdú-Bihar und Borsod-Abaúj-Zemplén. Markant ist das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok aufgrund der fast vollkommen ebenen Geographie, die weder Berge noch größere Gesteinsformationen aufweist. Diese typische Form der Tiefebene charakterisiert auch einige Teile der Puszta. So findet man in den Landstrichen viele kleine Dörfer und Bauernhöfe, aber auch kulturelle Städte. Die Theiß hat ihren Verlauf durch das Komitat und auch ein Teil des beliebten Theiß-See gehört zum Gebiet des Komitates.

Interessanterweise wurde das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok ebenfalls aus drei früheren Komitaten zusammengesetzt, jedoch nicht wie bei anderen Komitaten in der Mitte des 20. Jahrhunderts, sondern schon im 19. Jahrhundert. Die früheren Komitate Jász und Nagykun, sowie das Burgkomitat Szolnok wurden 1876 zu einem gemeinsamen Komitat zusammengefasst. Jász und Nagykun entstanden namentlich von zwei früheren Volksgruppen, die hier gelebt haben. Szolnok hingegen entstand aus  der Legende des Heiligen Gellért, in der auch Szaunik eine wichtige Rolle spielte. Das Komitat selbst war hauptsächlich für die Landwirtschaft bekannt, bis man im 20. Jahrhundert etliche Thermalquellen entdeckte und so der Wellnesstourismus sehr stark angekurbelt wurde.

Wenn man heute auf den Landstraßen des Komitates Jász-Nagykun-Szolnok entlang fährt, dann bemerkt man gleich das es hier keine Berge gibt, sondern nur die ewigen Weiten der Tiefebene. Besonders gut kann man die hiesige Fauna und Flora im westlichen Teil des Nationalpark Hortobágy entdecken, da die Wälder hier unberührt sind und die Tiere ein natürliches Habitat haben. Der Theiß-Fluss ist eine Quelle des Lebens für Pflanzen und Tiere und auch einige ungarische Städte befinden sich an den Ufern des Flusses. Der Theiß See ist zwar ein künstlicher Stausee jedoch hat die Natur den See schon längst als ein natürliches Element akzeptiert, wodurch auch hier eine Erkundung der Natur sehr gut möglich ist.

Bezüglich der Unterhaltung und Freizeit hat das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok reichlich zu bieten. Zum einen ist hier das Reiten sehr gut möglich. Die offenen Flächen laden zu langen Ausritten ein, während man die Natur bestaunen kann. Dementsprechend viele Reitschulen gibt es in der Region. Auch der Wellness ist hier stark vertreten. Viele Städte haben ein eigenes Heilbad oder Thermalbad und selbstverständlich gibt es dazu auch die passenden Wellness Hotels. Sehr häufig trifft man neben den Bädern auch auf Campingareale wodurch Camping in Ungarn hier zu einem besonderen Erlebnis wird.

Kulturell gesehen bietet das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok traditionelles Sightseeing an. Einerseits laden die Städte des Komitates zu einem Stadtrundgang ein, andererseits werden auch die kleinen Dörfer gerne während einer Radtour oder einem Wanderausflug besucht und das romantische Ambiente genossen. Im Komitatssitz Szolnok sind einige historische Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Synagoge oder die Reformierte Kirche zu finden. Bekannt sind aber auch Martfü oder Jászberény. Während in Martfü die Theiß Promenaden zu einem idyllischen Spaziergang einladen bietet Jászbéreny neben klassischen Sehenswürdigkeiten auch einen eigenen Zoo an. In den Dörfern gibt es oftmals kleine Schaubetriebe, die verschiedene Handwerke und künstlerische Tätigkeiten präsentieren.

Das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok ist also zusammenfassend ein interessantes Komitat mit verschiedenen Möglichkeiten für Tagesausflüge. Während die Natur ein komplett anderes Bild zu den westlichen und nördlichen Komitaten zeigt, ist die Fauna und Flora dennoch einzigartig und wunderschön. Die Städte hingegen sind für ihre historischen Gebäude und Orte bekannt und auch im Bereich der Freizeit bieten die Heilbäder und Wellness Hotels einiges, wobei auch das Reiten und Camping definitiv nicht zu unterschätzen sind. Ob Sie nun ein Bad im Theiß-See nehmen, während einer Wanderung die Ebenen und Wälder entdecken, oder in einem Heilbad den Körper entspannen, das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok lädt Sie zu all diese Aktivitäten herzlich ein.