Die Anreise nach Ungarn mit dem Flugzeug

Unterwegs mit dem Flugzeug

Manchmal möchte man zwar nach Ungarn reisen, doch unter gewissen Umständen ist es nicht möglich mit dem Zug oder mit dem Auto zu reisen. Die Gründe hierfür können ein defektes Fahrzeug, zu schlechte Wetterumstände oder eine viel zu große Distanz vom Heimatort aus sein. Letzteres verhindert eine bequeme und gemütliche Anreise und sorgt für unnötigen Stress. Besonders für Gäste die von der Schweiz nach Ungarn reisen möchten ist das Flugzeug eine sehr gute Alternative. Daher entscheiden sich viele Gäste für eine Reise mit dem Flugzeug nach Ungarn. Es gibt etliche Vorteile bei dieser Reiseart und nur wenige Nachteile, die meist gar nicht ausschlaggebend sind.

Als erstes muss man sich immer über die Preise für eine Reise nach Ungarn mit dem Flugzeug im klaren sein. Für normale Flüge wird man pro Person immer 200€ oder mehr zahlen müssen, aber das ist keine Pflicht. Viele Fluggesellschaften bieten Billigflüge nach Ungarn an. Bei diesen Flügen zahlt man an die 20€ pro Ticket und kann sehr bald am Budapester Flughafen ankommen. Der Trick bei diesen Tickets ist, dass man sich das Datum genau ansieht und nicht allzu viel Gepäck mitnimmt. Wenn man die eigenen Gegenstände auf ein Minimum reduziert, dann zahlt man mit Koffergebühren höchstens 50€ pro Flugticket, was teilweise billiger ist als die Benzinkosten für ein Auto oder ein Zugticket.

Auch die Verfügbarkeit eines Fluges nach Ungarn ist überhaupt kein Problem. Budapest ist ein internationaler Knotenpunkt und daher bietet fast jede Fluggesellschaft Flüge in die Hauptstadt an. Viele fühlen sich etwas unwohl bei dem Gedanken, dass ein Flugzeug zu gefährlich ist, aber es ist bewiesen, dass das Flugzeug das sicherste Verkehrsmittel der Welt ist. Insbesondere die europäischen Fluglinien sind aufgrund der EU dazu verpflichtet den höchsten Sicherheitsstandard zu besitzen. Auch wegen langen Kontrollen muss man sich keine Sorgen machen. Solange man das Ticket und einen Pass dabei hat, dauert die Abfertigung überhaupt nicht lange.

Die Verfügbarkeit von ungarischen Flügen steht an der Tagesordnung. Wenn man einen zentralen Flughafen des eigenen Landes als Abflugsort nimmt, dann fliegt täglich mindestens eine Maschine nach Ungarn. Die Abfertigung erfolgt wie üblich für alle europäischen Länder. Nach einem Sicherheitscheck und der Überprüfung der Personalien mittels Pass kann man sich bereits im Duty Free Shop etwas umsehen, oder sich noch in einem Restaurant oder einem Café entspannen. Nach der Ankündigung des Fluges nach Ungarn kann man sofort das Flugzeug besteigen und schon wenig später den Flug nach Ungarn beginnen.

Die Mobilität nach einem Flug nach Ungarn hängt anschließend von Ihnen ab. Budapest besitzt zwar den größten Flughafen, aber wenn Sie sich über die anderen ungarische Flughäfen erkundigen, ist es vielleicht sogar praktischer, wenn Sie zu einem anderen Flughafen fliegen. Wenn sich Ihr Hotel in Pécs befindet, wird es wenig Sinn haben, nach Budapest zu fliegen, und dann mit anderen Verkehrsmitteln weiter zu fahren. Sobald man den nächsten Flughafen zum Hotel gewählt hat, werden einem am Flughafen Mietautos, Busverbindungen und Taxis angeboten, mit denen Sie ganz bequem zu Ihren Hotel transferiert werden. Mit dem neueröffneten Flybalaton Flughafen ist man gerade einmal 10 Kilometer vom Plattensee entfernt.

Zusammenfassend ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Ungarn eine sehr gute Alternative zu Zügen und dem eigenen Auto. Ein hoher Standard, schnelle Abfertigungen und keine zusätzlichen Anforderungen machen es möglich, den Urlaub nach einer kurzen Anreise schnell beginnen zu können. Bei den Angeboten der Fluggesellschaften ist es sogar möglich sehr billige Tickets zu bekommen, wenn man rechtzeitig bucht. Manchmal ist der Flug sogar bei einem all-inclusive Flug inkludiert, wodurch man sich nicht einmal um das Buchen kümmern muss. Wir wünschen einen angenehmen Flug und freuen uns Sie an einem der ungarischen Flughäfen in Ihrem Urlaub willkommen zu heißen.