Übersicht der Burgen Schlösser und Festungen in ganz Ungarn

Die Burgen, Festungen und Schlösser Ungarns

Ein ungarisches Erbe aus vergangenen Jahrhunderten sind die vielen Schlösser, Burgen und Festungen, die im ganzen Land zu finden sind. Während diese imposanten Bauwerke damals als Residenz oder Bollwerk gegen Feinde dienten, sind sie heute beliebte Sehenswürdigkeiten des Landes. Viele Burgen sind in sehr guten Zuständen erhalten, wodurch die Ausstellungen wichtige Informationen über das Leben von damals berichten. Manche der früheren Bauwerke sind nur noch als Ruinen zu betrachten, aber auch diese Ruinen lassen erahnen, was für mächtige Gebäude hier einst gestanden haben. Die Burgen und Schlösser des Landes sind nicht nur Geschichtsinteressierte eine ausgezeichnete Gelegenheit, um etwas über die ungarische Geschichte und die Kultur zu erfahren.

Im Lauf der ungarischen Geschichte musste man immer wieder Verteidigungsanlagen errichten um sich vor Angreifern schützen zu können. Mal waren die Gegner die Tartaren, mal die Türken. Schon im Zeitalter des römischen Imperiums war das damalige Pannonien eine wichtige Grenze, die die Barbaren von einer Invasion abhielt. In der Zeit der österreichischen Besatzung wurden einige Burgen gesprengt, da man Angst davor hatte, dass diese bei einer Revolution als Schutz verwendet werden konnten. Schlösser wurden ebenfalls in dieser Zeit errichtet, als der Trend dazu neigte pompöse und elegante Anwesen zu erbauen, wenn man über die nötigen finanziellen Mittel verfügte. Heute stehen noch viele der ungarischen Burgen und Verteidigungsanlagen in ungarischen Städten oder in der Landschaft. Etliche können von Touristen besucht werden, und all jene, die der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich sind, werden dafür vorbereitet.

Auch ungarische Schlösser wurden im Laufe der Zeit errichtet. Für Freunde dieser Bauwerke findet man hier nun eine Liste der ungarische Burgen, Schlösser und Festungen:

Anlagen in Westtransdanubien:

  • In Bozsok: Burg Sibrik
  • In Csákánydoroszló: Burgkastell Csákánydorosló
  • In Fertöd: Schloss Esterházy
  • In Györ: Burg Püspök
  • In Hédervár: Burgkastell Hédervár
  • In Keszthely: Schloss Festetics
  • In Körmend: Burgkastell Körmend
  • In Köszeg: Burg Köszegi
  • In Mosonmagyaróvár: Burg Mosonmagyaróvár
  • In Rezi: Burg Rezi
  • In Sárvár: Sárvári vár / Schloss Nádasdy
  • In Sopron: Burg Sopron
  • In Vép: Erdödy-várkastély
  • In Zalaszántó: Burg Tátika

Anlagen in Mitteltransdanubien:

  • In Bánd: Essegvár
  • In Csesznek: Burg Csesznek
  • In Csókakö: Burg Csokakö
  • In Devecser: Burg Devecser
  • In Doba: Burg Somlói
  • In Döbrönte: Burg Szarvaskö
  • In Esztergom: Burg Esztergom
  • In Gyulakeszi: Burg Csobánc
  • In Hegyesd: Burg Hegyesd
  • In Komárom: Festung Komárom
  • In Martonvásár: Schloss Brunswick
  • In Nagyvázsony: Burg Kinizs
  • In Pécsely: Burg Zádor
  • In Sümeg: Burg Sümeg
  • In Szabadbattyán: Burg Kula
  • In Szigliget: Burg Szigliget
  • In Tata: Burg Tata
  • In Várgesztes: Burg Gesztes
  • In Várpalota: Burg Várpalota
  • In Vértessomló: Vitányvár
  • In Veszprém: Burg Veszprém

Anlagen in Südtransdanubien:

  • In Balatonszentgyörgy: Csillagvár
  • In Dunaföldvár: Csonkatorony
  • In Fonyód: Burg Fácános
  • In Kereki: Fehérkö vára
  • In Magyaregregy: Márévár
  • In Ozora: Burg Ozora
  • In Pécs: Burg Pécs
  • In Pécsvárad: Pécsváradi Bencés Kolostor
  • In Simontornya: Burg Simontornya
  • In Siklós: Burg Siklós
  • In Szigetvár: Burg Szigetvár

Anlagen in Mittelungarn:

  • In BudapestBurgviertelZitadelleBurg Vajdahunyad / Schloss Nagytétény / Schloss Zichy
  • In Csövár: Burg Csövár
  • In Fót: Schloss Károly
  • In Gödöllö: Schloss Gödöllö
  • In Ipolydamásd: Burg Damásd / Zuvár
  • In Kóspallag: Pusztatorony
  • In Pécel: Schloss Ráday
  • In Peröcsény: Salgovár
  • In Ráckeve: Schloss Ráckeve
  • In Solymár: Szarkavár
  • In Visegrád: Burg Visegrád

Anlagen in Nordungarn:

  • In Boldogköváralja: Burg Boldogköi
  • In Buják: Burg Buják
  • In Drégelypalánk: Burg Drégely
  • In EgerBurg Eger
  • In Füzér: Burg Füzér
  • In Hatvan: Schloss Hatvan
  • In Hollókö: Burg Hollóköi
  • In Kéked: Melczer-kastély
  • In Kisnána: Burg Kisnána
  • In Komlóska: Burg Solymos
  • In Miskolc-Diósgyör: Burg Diósgyör
  • In Mátrafüred: Benevár
  • In Nógrád: Burg Nógrád
  • In Nógrádsipek: Burg Sztrahora
  • In Pácin: Burgkastell Pácin
  • In Salgóbánya: Burg Salgó
  • In Salgótarján: Burg Baglyaskö
  • In Zagyvaróna: Burg Zagyvafö
  • In Sámsonháza: Burg Fejérkö
  • In Sárospatak: Burg Rákóczi
  • In Sirok: Burg Sirok
  • In Somoskö: Burg Somoskö
  • In Szanda: Burg Szanda
  • In Szerencs: Burg Szerencs
  • In Szögliget: Szádvár

Anlagen in der Nördlichen Großen Tiefebene:

  • In Kisvárda: Burg Kisvárdai
  • In Szabolcs: Burgwall Szabolcs
  • In Vaja: Burgkastell Vaja
  • In Vámosatya: Büdy-vár

Anlagen in der Südlichen Großen Tiefebene: