Das erfrischende Bad Palatinus auf der Margareteninsel

Das Palatinus Bad in Budapest

Die Badestadt Budapest bietet eine Vielzahl an Orten für den Wassersport. Einerseits gibt es die Thermalquellen und Thermalbäder, andererseits gibt es die Strände der Stadt. Der wohl bekannteste und berühmteste Strand von Budapest ist das Palatinus Bad auf der Margareteninsel. Nicht nur Einheimische, sondern auch tausende Gäste aus dem In- und Ausland kommen zum idyllischen Bad um einen tollen Badetag zu verbringen. Selbstverständlich ist die Anlage auch familienfreundlich und somit können auch Eltern mit kleinen Kindern kommen. Neben den klassischen Badeeinheiten gibt es auch Freizeitareale und Becken mit besonderen Attraktionen.

Das Palatinus Bad wurde bereits 1919 als Strand eröffnet. Schon bald kamen so viele Gäste täglich in das Bad, dass die Kapazitäten einfach nicht für alle ausreichten. 1921 wurde auch ein Becken für die Badegäste entworfen und gebaut. Trotz der Erweiterungen reichte das Ausmaß noch immer nicht und 1937 gewann István Janáky einen Architekturwettbewerb und gestaltete das Palatinus Bad in seiner heutigen Form. Obwohl das verwendete Wasser Thermalwasser aus der Margareteninsel war, litt die Hygiene an einem mangelnden Umwälzsystem. Dieses wurde 2002 installiert und in Betrieb genommen und in den vorherigen Jahren entschied man sich auch ein Wellenbad und einige Rutschen zu errichten. Nach diesen vielen Veränderungen ist das Bad heute in der Lage Platz für alle Besucher des Tages zu bieten.

Bezüglich der Becken im Palatinus Bad ist für jeden etwas dabei. Das kühlste Becken ist ein Schwimmbecken mit 22°C und das wärmste Becken ist ein Thermalbecken mit 36°C. Für die Kleinen gibt es zwei Kinderbecken mit verschiedenen Spielen innerhalb des Beckens. Für Jugendliche sind besonders die Erlebnisbecken wie das Wellenbad oder die Rutschen interessant. Für sportlich ambitionierte Menschen stehen die Schwimmbecken zur Verfügung. Somit gibt es für alle Wünsche die richtigen Becken. Für eine regenerierende Behandlung gibt es zwei Thermalbecken, die insbesondere von älteren Gästen gerne genutzt werden. Das Thermalwasser ist reich an Kalzium und Magnesium und besitzt sogar einen leichten Salzgehalt.

Auch die Freizeitareale und das Ambiente des Palatinus Bades sind ausgezeichnet. Da auf der Margareteninsel nur öffentliche Verkehrsmittel fahren dürfen, kann man eine herrliche Ruhe ohne Straßenverkehr genießen. Die westliche Seite des Bades wird von der Donau begrenzt und am anderen Ufer hat man den Ausblick auf historische Gebäude der Stadt. Eine große Grünanlage und viele Bäume verschönern die Anlage noch weiter. Bei den Grünflächen gibt es Fußballplätze, Volleyballplätze und auch Tischfußballplätze. Zusätzlich kann man mit einem Handtuch in der Wiese liegen oder es sich in einer Sonnenliege bequem machen. Je nachdem wie viele Personen beim Badetag dabei sind, kann man entweder gemütlich im Grünen liegen, oder mit der Familie Spiele spielen oder etwas Kleines essen.

Das Palatinus Bad hat sich in den letzten Jahren auch im Aspekt der Familienfreundlichkeit sehr verbessert. Heute achten die Rettungsschwimmer auch auf die Kleinsten Besucher und auch Familien können nicht nur das Wasser genießen, sondern auch Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die direkt auf Familien zugeschnitten sind. Seien es eigene Kinderspielplätze oder besondere Gerichte im gastronomischen Bereich, für einen Familienurlaub in Ungarn ist dieses Bad ausgezeichnet geeignet.

Zusammenfassend ist das Palatinus Bad insbesondere wegen dem einzigartig ruhigem Ambiente sehr beliebt. Ältere Gäste schätzen die Thermalbecken, während junge Menschen sich über die Erlebnisbecken freuen. Zusätzlich ist das Bad eine ausgezeichnete Gelegenheit einen Halbtag im Bad zu verbringen und dann die restliche Margareteninsel zu entdecken. Je nach Hotellage kann man entweder von der Margaretenbrücke oder von der Árpád Brücke zur Insel und zum Palatinus Bad kommen. entdecken Sie das Palatinus Bad, welches seit Jahren die beliebteste Strandanlage Budapests ist.

Damit man einen Aufenthalt im Palatinus Bad optimal planen kann, gelten zur Zeit folgende Öffnungszeiten und Preise:

-Das Bad ist von Montag bis Donnerstag zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr geöffnet. An den restlichen Tagen ist das Bad von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

-Der Durchschnittspreis für eine Tageskarte beträgt 2200 Forint (ca 9 Euro).

Karte des Palatinus Bades