Das ungarische Berekfürdö Heilbad

Das Heilbad in Berekfürdö

Der Ort Berekfürdö befindet sich in der ungarischen Puszta zwischen dem Theiß-See und Hortobágy. Obwohl der Ort sich erst 1992 verselbstständigt hat, kommen jedes Jahr 300.000 Besucher in den Ort. Der Grund dafür ist das beliebte Heilbad Berekfürdö. Die schöne Anlage wird von einer Baumgruppe umgeben, die das Ambiente weiter verschönert und somit eine natürliche Atmosphäre entsteht. Das Heilbad wird längst nicht mehr nur von Patienten besucht, sondern auch von Familien.

1920 untersuchten Geologen dieses Gebiet, da sie hofften auf wertvolle Erze zu stoßen. Das Álföld wurde unter der Leitung von Ferenc Pávai Vajna untersucht. Nach einigen Schwierigkeiten gelang es bei einer Bohrung 1928 auf das Thermalwasser zu stoßen. Obwohl es sich nicht um ein Erz handelte, waren zu der Zeit Thermalwasserquellen genauso wertvoll. Vier Jahre später wurde das erste Heilbad in Berekfürdö errichtet.

Das Heilbad Berekfürdö bietet insgesamt neun Becken an, wovon zwei in einer sieben Hektar großen Gartenanlage angelegt sind. Ein drittes Becken wurde draußen im Jahr 2000 errichtet, dass auch Rückenduschen besitzt. Die anderen Becken werden natürlich nur mit Thermalwasser gespeist und sind für Kinder und Erwachsene eine Attraktion. Im überdachten Bereich findet man zwei Therapiebecken, in denen man Heilmassagen, Elektrotherapien und Unterwassermassagen in Anspruch nehmen kann.

Das alkalische Heilwasser im Heilbad Berekfürdö besteht aus einer Kombination von Wasserstoffkarbonat und Jod. Diese Mischung eignet sich ganz Besonders für Patienten mit Problemen des Bewegungsapparates. Auch nach Unfällen und Operationen kann man das Heilbad Berekfürdö für eine Therapie aufsuchen. Aufgrund der Zusammensetzung erhält das Wasser eine bräunliche Färbung die ein Zeichen dafür ist, dass sich im Becken Heilwasser befindet. Bei den verschiedenen Becken sieht man anhand der Färbung gleich, ob Heilwasser gespeist wird oder nicht. Die Färbung ist für viele Besucher oftmals eine Überraschung, jedoch ist das die natürliche Farbe, die das Wasser über die Jahrtausende im Erdinneren erhalten hat.

Zum Heilbad Berekfürdö gehört auch ein Erlebnisbad, mit einem eigenen Strandbereich, der Boote und Wasserräder anbietet. So kann man einen Wellnessaufenthalt perfekt mit einem Spaß und Sporturlaub kombinieren. Für eine optimale Behandlung stehen Ihnen selbstverständlich Profis zur Verfügung, die sich Ihre Wünsche anhören und dann ein Programm für Sie zusammenstellen. Auch Familien sind herzlich eingeladen einen Nachmittag oder ganzen Tag im Erlebnisbad zu verbringen. Für die Kleinen gibt es auch spezielle Kinderbecken.

Auch der Bereich Wellness kommt im Heilbad Berekfürdö sicherlich nicht zu kurz. Mit einem eigenen Wellnesszentrum können verschiedene Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. So gibt es für die Schönheit zum Beispiel Pediküre und Maniküre, aber auch die Sauna steht für die Gesundheit zur Verfügung. Für die Fitness werden immer wieder spezielle Programme angeboten. So kann man beispielsweise bei einem Wasser Aerobic Kurs teilnehmen, während Musik gespielt wird. Sehr beliebt sind auch Aktivitäten im Grünen, da die Fläche genügend Platz für Veranstaltungen bietet, wodurch der Tag noch spannender wird.

2010 wurden Erneuerungen vorgenommen, die das Heilbad Berekfürdö auf den neuesten Stand gebracht haben. Neben Erneuerungen der Anlage selbst, erhielt das Bad auch neueste Technologien. Besonders der Wellness und Schönheitsbereich ist von den Erneuerungen betroffen. Nach den Reparaturen können Gäste ohne weiteres die Becken und Bäder wieder in gewohnter Qualität weiter verwenden. Nun ist das Heilbad Berekfürdö perfekt für das 21. Jahrhundert gewappnet. Während es für viele Jahre nur unter regionalen Touristen bekannt war, kommen heutzutage auch zahlreiche Touristen aus dem Ausland, um das besondere Wasser zu erleben und zu genießen. Ein solch schönes Heilbad in der Puszta ist definitiv einen Besuch wert, sei es während einem Familienurlaub oder während einer Wellness Reise in Ungarn.

Damit man einen Aufenthalt im Heilbad Berekfürdö optimal planen kann, gelten zur Zeit folgende Öffnungszeiten und Preise:

-Das Bad ist von Montag bis Sonntag von 8-18 Uhr geöffnet.

-Der Durchschnittspreis für eine Tageskarte beträgt 1000 Forint (ca 4 Euro).

Karte des Heilbad Berekfürdö