Das ungarische Heilbad Cegléd

Das Heilbad Cegléd

In der verträumten ungarischen Stadt Cegléd befindet sich das Heilbad der Stadt, nämlich das Heilbad Cegléd. Dieses Heilbad wurde erst nach dem Jahr 2000 errichtet und wurde somit gleich an die Ansprüche des 21. Jahrhunderts angepasst. Auf einem Gesamtgebiet von 34.000 Quadratmetern gibt es nicht nur ein Thermalbad, sondern auch einen Wellnesskomplex, ein Freibad mit den verschiedensten Becken und ein Heilzentrum. Somit findet man im Heilbad Cegléd längst nicht mehr nur das traditionelle Angebot eines ungarischen Heilbades.

Die Geschichte des Heilbad Cegléd ist eine interessante, da sich die Entscheidung zum Bau aus vielen positiven Zufällen ereignete. Nach einigen Vermutungen beschloss man 1990 in eine Bohrung in Cegléd zu investieren, um herauszufinden ob die Stadt über Thermalwasser läge. Tatsächliche sprudelte schon nach kurzem das 54° heiße Heilwasser aus einer Tiefe von 1000 Metern. Nachdem das Wasser wissenschaftlich als Heilwasser bestätigt wurde, dachte man daran ein Heilbad zu errichten. Genau im Jahre 2001 gab es eine große Förderungsaktion in Ungarn für ungarische Thermen und Thermalbäder. Somit wurde mit Hilfe dieser Subventionen das Heilbad Cegléd 2002 erbaut.

Heute beeindrucken die vielen Dienstleistungen innerhalb des Heilbad Cegléd die Besucher des Bades. Zunächst einmal kommen jährlich immer mehr Patienten mit einem bestimmten Leiden zum Heilbad. Das Wasser ist reich an Jod, Fluor und Natriumchlorid-Hydrogenkohlenstoff. Die Wasserzusammensetzung wurde wissenschaftlich untersucht und Experten kamen zu dem Ergebnis, dass das Wasser tatsächlich die Heilung von bestimmten Leiden beschleunigen oder beginnen kann. Aus diesem Grund werden die Behandlungen auch von Fachpersonal und Ärzten ausgeführt. Diese Elemente können folgende Erkrankungen erfolgreich behandeln:

  • rheumatische Erkrankungen
  • dermatologische Krankheiten
  • Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Rehabilitationsprozesse

Des Weiteren ist es auch möglich das Heilwasser des Heilbad Cegléd mit einer Trinkkur zu nutzen. Für die Behandlung selbst stehen Fachkräfte zur Verfügung, die ein individuelles Programm zusammenstellen. Die Heilbecken werden mit dem konzentrierten Heilwasser gespeist um den Wirkungsgrad zu maximieren. Je nach individuellen Problemen und Leiden kann eine ganze Kur zusammengestellt werden. Bei diesem Prozess unterhalten sich der Patient und der Arzt über die Möglichkeiten, und welche Therapie im persönlichen Fall am besten wirkt.

Auch Wellness wird im Heilbad Cegléd sehr groß geschrieben. Eine gute Auswahl an Massagen erwartet die Gäste, um sie mit entspannenden und erholenden Behandlungen zu verwöhnen. Es gibt ebenfalls eine Sauna, um sich nach einem Bad zu entspannen. Zur Überraschung vieler Gäste gibt es auch fertiggestellte Pakete, die eine Eintrittskarte, eine Behandlung und meistens noch ein Wellnessgetränk beinhalten. Somit muss man sich um gar nichts mehr kümmern und einfach nur das Programm genießen.

Für Familien und Besucher, die einfach einen schönen Badetag verbringen möchten, ist das Erlebnisbad genau das richtige im Heilbad Cegléd. Auf einer Wasserfläche von 1400 Quadratmetern gibt es für alle das richtige Becken. Es gibt Sportbecken, Erlebnisbecken, Kinderbecken und vieles mehr. Besonders Kinder und Jugendliche erfreuen sich an den 17 verschiedenen Rutschen die für Kurzweil sorgen. Für die Kinder gibt es Animationsprogramme und am Strand der Anlage kann man Wasserball, Volleyball und Fußball spielen. Daher ist das Heilbad auch für einen Familienurlaub in Ungarn perfekt geeignet, da alle Möglichkeiten für einen spannenden Badetag vorhanden sind.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Heilbad Cegléd wirklich ein modernes Heilbad mit einer großen Auswahl ist. Mit einer einladenden Architektur und einem angenehmen Ambiente genießt man einen wunderbaren Tag, egal ob man zum Vergnügen, zur Erholung oder zur Heilung kommt. Zusätzlich bietet die Organisation des Heilbades auch Alternativprogramme an. Dazu gehören kulturelle Touren durch Cegléd, Weintouren und die Möglichkeit zu reiten. Genießen Sie einen wunderbaren Aufenthalt im modernen Heilbad Cegléd.

Damit man einen Aufenthalt im Heilbad Cegléd optimal planen kann, gelten zur Zeit folgende Öffnungszeiten und Preise:

-Das Bad ist von Montag bis Freitag von 7:30-19 Uhr geöffnet und am Wochenende von 9-19 Uhr geöffnet.

-Der Durchschnittspreis für eine Tageskarte beträgt 1700 Forint (ca 7 Euro).

Karte des Heilbad Cegléd