Das ungarische Kiskunfélegyháza Heilbad

Das Thermal- und Hallenbad Kiskunfélegyháza

In der südungarischen Stadt Kiskunfélegyháza befindet sich auf einem weiten und ruhigen Gelände das Thermalbad Kiskunfélegyháza. Aufgrund eines immer fortbestehenden Verbesserungsprozesses ist das ungarische Thermalbad nicht nur in Ungarn, sondern auch international bekannt. Auf einer Fläche von 25.000 Quadratmeter gibt es für Kinder, Jugendliche, Patienten, Familien, Schwimmern und Badefreunden genau die richtigen Becken für einen angenehmen Tag im Wasser. Das Heilwasser ermöglicht es auch verschiedene Erkrankungen zu behandeln und für diese Möglichkeit stehen besondere Räumlichkeiten und Becken zur Verfügung. Neben dieser großzügigen Wasserwelt lädt das Thermalbad Kiskunfélegyháza auch zur Nutzung der gastronomischen Möglichkeiten und zur Nutzung der Programme ein.

Bereits 1961 wurden Bohrungen in Kiskunfélegyháza durchgeführt und eine positive Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Das heutige Heilwasser im Thermalbad Kiskunfélegyháza kommt aus einer Tiefe von 1000-1500 Metern und besitzt eine Eigentemperatur von ca 50°C. 1994 wurde das Wasser streng geprüft und als Heilwasser eingestuft. Besonders Patienten mit Gelenks- und Wirbelschmerzen, aber auch mit Wirbelsäulenerkrankungen profitieren von der Wasserzusammensetzung. Es wurden viele Kationen, Anionen und Mineralien entdeckt, doch die höchste Konzentration bietet Kalium, Kalzium und Natrium. Aufgrund der vielen Stoffe ist es ratsam nicht länger als 20 Minuten im puren Heilwasser zu verweilen, da der Körper bei längeren Badezeiten mit den vielen Stoffen überfordert ist.

Um das Heilwasser effizient zu nutzen gibt es für Patienten selbstverständlich adäquate Einrichtungen. Dazu gehören Heilwasserbecken und Gerätschaften, die die Behandlungen optimieren und die Heilung beschleunigen. Das Thermalbad Kiskunfélegyháza bietet aber natürlich auch für andere Gäste eine große Auswahl an Möglichkeiten. Das Bad ist sehr familienfreundlich und deshalb gibt es Kinder- und Plantschbecken und für Jugendliche und Sportler Tischfußball, Beach-Volleyballplätze und Tennisplätze. In der Sauna und der Dampfkabine können Gäste den Körper revitalisieren und sich einfach entspannen und zurücklehnen. Für Gäste, die auch etwas Wellness genießen möchten, gibt es eine Auswahl an verschiedenen Massagen, die dem Körper neue Energie verleihen.

Auch die Programmpunkte vom Thermalbad Kiskunfélegyháza sind erwähnenswert. Für die kleinsten Besucher gibt es die Möglichkeit des Babyschwimmens, bei welchem die Kleinen spielerisch mit den Eltern das Schwimmen erlernen. Für Sportbegeisterte gibt es Wasseraerobic und Aquafitness, die effizienten Sport unter erleichterten Bedingungen ermöglichen. Für Sportler gibt es natürlich auch Schwimmbecken, die für das Absolvieren von einigen hundert Metern sehr gut geeignet sind. Bezüglich der Wasserzusammensetzungen gibt es gemischte Becken mit einem gewissen Heilwasseranteil, aber auch Becken ohne Heilwasser, die für die Sportler gedacht sind.

Nach einem erfrischenden Bad steht im Sommer die große Grünanlage vom Thermalbad Kiskunfélegyháza zur Verfügung. Mit Liegestühlen und schattigen Bäumen kann man entweder die Sonne zur natürlichen Bräunung verwenden, oder im saftigen Grün ein Buch lesen, oder etwas dösen. Für Familien kann man eine Decke ausbreiten und etwas spielen oder sich einen kleinen Snack gönnen. Falls man keine Lebensmittel mitgenommen hat, aber dennoch einen Hunger bekommt, stehen die gastronomischen Orte des Heilbades zur Verfügung. In der Kantine bekommt man kleine Gerichte für den Hunger zwischendurch und in der Gaststätte kann man typisch ungarische Gerichte, Eis und vieles mehr bekommen.

Das Thermalbad Kiskunfélegyháza ist also eine ausgezeichnete Gelegenheit für einen Tag im Thermalbad. Es gibt für jede Altersgruppe bestimmte Kinder, Erlebnis- und Sportbecken und für Patienten gibt es die Heilbecken. Mit den Wellnessangeboten wie der Sauna und den Massagen kann man zusätzlich noch etwas gutes für den Körper machen und die Aquafitness und das Babyschwimmen ermöglichen viel Spaß in der Gruppe. Damit man zum Essen das Gelände nicht verlassen muss, kann man bei den Gaststätten gleich vor Ort etwas essen und die große Parkanlage ist wunderbar für die Erholgung geeignet. Das Thermalbad Kiskunfélegyháza freut sich schon auf Ihren Besuch.

Damit man einen Aufenthalt im Thermalbad Kiskunfélegyháza optimal planen kann, gelten zur Zeit folgende Öffnungszeiten und Preise:

-Das Bad ist von Montag bis Freitag  zwischen 06:00 Uhr und 20:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende ist es von 09:00 Uhr bis 20:00 uhr geöffnet.

-Der Durchschnittspreis für eine Tageskarte beträgt 1150 Forint (ca 5 Euro).

Karte des Heilbad Kiskunfélegyháza