Das ungarische Gránit Heilbad

Das Heilbad Gránit in Zalakaros

Zalakaros gehört du den schönsten Wellnessorten Ungarns. Die kleine Stadt befindet sich 25 Kilometer südlich von Keszthely und liegt südwestlich vom Plattensee. Der Ort selbst befindet sich im Naturschutzgebiet Kis Balaton. Inmitten dieser idyllischen Umgebung entdeckt man das moderne Heilbad Gránit.  Obwohl es nicht die größte Therme in Ungarn ist, gehört das Heilbad zu den beliebtesten Ungarns. Die Vielfalt der Angebote und ein angenehmes Ambiente für die ganze Familie laden zu einem gemütlichen Aufenthalt ein.

1962 entdeckte man in Zalakaros Quellen unter der Erde, die eine Temperatur von bis zu 95 Grad haben. Nachdem man das Wasser analysiert hatte, fand man heraus, dass die Bestandteile ideal für die Behandlung diverser Krankheiten sind. Dazu gehören Hautkrankheiten, Rheuma, Gelenkschäden, Stoffwechselkrankheiten und neurologischen Krankheiten. Mit der wissenschaftlichen Bestätigung für die Heilung entschied man sich das Heilbad Gránit ständig zu modernisieren und zu erweitern.

Das Heilbad Gránit ist Ungarns sechstgrößte Bäderanlage, die zu jeder Jahreszeit ein Treffpunkt der Generationen ist. Die therapeutische Abteilung und die Heilwasserbecken werden hauptsächlich von den Heilung Suchenden in Anspruch genommen. Sehr viele Gäste aus dem Ausland kommen ebenfalls zum Heilbad, um die heilende Wirkung des Wassers zu nutzen und Leiden erfolgreich zu behandeln. Aufgrund der guten Preise und den vielen Paketangeboten hat sich das Heilbad Gránit einen respektablen Namen gemacht.

Das Thermal- und Erlebnisbad Gránit ist hochmodern und verfügt über eine ausgezeichnete Einrichtung. 3500 Quadratmeter Wasserfläche sind hier verfügbar. Das Bad ist nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder geeignet. Neben dem aufregenden Erlebnisbad gibt es im Wellnessbereich viele Möglichkeiten um sich zu entspannen und zu erholen. Noch dazu stellt die Anlage auch Sportanlagen zur Verfügung. Hier ist eine Liste der Dienstleistungen im Heilbad Gránit:

  • Bewegungsbad
  • Wannenbad
  • Kohlensäurebad
  • Unterwasser-Traktionsbad
  • Unterwassstrahlmassage
  • Heilgymnastik
  • Elektrotherapie
  • Massage

Die vielen Wanderwege in Zalakaros ermöglichen eine schöne Wanderung im Naturschutzgebiet Kis Balaton. Die hier heimischen Vögel und Pflanzen sind einzigartig und atemberaubend. Nach einer Wellnessbehandlung im Heilbad Gránit gibt es nichts schöneres als einen angenehmen Spaziergang in der unberührten Natur zu unternehmen. Somit kann man einen Kururlaub mit einer einwöchigen Therapie planen und gleichzeitig mehr über die ungarische Kultur und die Fauna und Flora erfahren.

Im Bereich der Wellness bietet das Heilbad Gránit sogar ein eigenes Wellnesszentrum. Dieses beeindruckt zunächst mit der großen Auswahl an Massagen. Angefangen von klassischen Massagen gibt es auch Massagen mit Lavasteinen, Lymphomassagen und vieles mehr. Wenn man möchte kann man auch eine Anti-Cellulite Behandlung nutzen und den Körper verjüngen. Sehr beliebt sind auch Akkupunkturen, bei denen verschiedene Körperstellen stimuliert werden, damit der Kreislauf angeregt wird und Verspannungen reduziert werden. Dies ist aber nur eine kleine Auswahl all jener Behandlungen, die im großzügigen Wellnesszentrum zur Verfügung stehen.

Das Heilbad Gránit ist nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt. Daher kann man sich während einer Kur die Umgebung ansehen. In dieser Region gibt es auch eine große Anzahl an luxuriösen ungarischen Wellnesshotels. Aber auch die umliegenden Heilbäder sind sicherlich einen Besuch Wert. Kein Heilbad verwendet dasselbe Heilwasser, wodurch jedes Wasser seine eigene Zusammensetzung besitzt, die unterschiedlich wirkt und auch optisch immer wieder andere Effekte erzeugt.

Deshalb ist zum Heilbad Gránit wirklich zu sagen, dass es wohlverdient zu den international bekanntesten Heilbädern gehört. Das einmalige Wasser, sowie die vielen Angebote und Dienstleistungen laden sowohl Freunde der Wellness ein, als auch Badefreunde die einen schönen Tag im Wasser verbringen möchten. Selbstverständlich sind auch Kuren und das Heilwasser selbst ein tragendes Element des Bades. Zusammenfassen kann man sagen, dass man das Heilbad Gránit unbedingt besuchen sollte, wenn man Wellness in Ungarn erleben möchte.

Damit man einen Aufenthalt im Heilbad Gránit optimal planen kann, gelten zur Zeit folgende Öffnungszeiten und Preise:

-Das Bad ist von Montag bis Sonntag von 9-18 Uhr geöffnet.

-Der Durchschnittspreis für eine Tageskarte beträgt 1500 Forint (ca 6 Euro).

Karte des Heilbad Gránit