Der Balaton als Ziel für die Maturareise nach Ungarn

Eine Maturareise zum Plattensee

Ebenfalls sehr beliebt sind Maturareisen zum Balaton. Der Plattensee wird nicht umsonst das Meer Ungarns genannt. Der riesige Süßwassersee bietet im Endeffekt alles, was man auch an einem Strandurlaub erleben kann. Auch viele ungarische Maturanten feiern die bestandenen Prüfungen in dieser Gegend. Aufgrund der vielen Touristen haben sich die ungarischen Städte rund um den See in wahre Touristenmagnete entwickelt. Nicht umsonst wird der größte See West- und Mitteleuropas als das ungarische Meer bezeichnet. Es gibt vielen Stellen am Seeufer, wo man das gegenüberliegende Ufer längst nicht mehr erkennen kann, und wodurch sich sofort ein mediterranes Ambiente einstellt. Mit den vielen Menschen die Segeln und den anderen Booten vergisst man schnell, dass man sich nicht am Meer befindet.

Zunächst werden besonders Sportbegeisterte von der großen Auswahl fasziniert sein. Es ist absolut jede Wassersportart am Balaton möglich. Man kann tauchen, fischen, segeln, surfen, parasailen und vieles mehr. An den unzähligen Stränden kann man zum Beispiel Fußball oder Volleyball spielen. Bei einer Wassertemperatur von rund 28°C wird es niemals zu kalt. Eine Besonderheit des Plattensees ist seine Tiefe. Da er sehr seicht ist, muss man ein bisschen im Wasser gehen, damit man schwimmen kann, anderseits kann man 200 Meter vom Ufer entfernt Wasservolleyball spielen. Allein der See selbst ist eine Maturareise zum Plattensee wert.

Aufgrund des vielen Tourismus sind die Transportverbindungen bei einer Maturareise zum Balaton ausgezeichnet. Viele Städte wie SiófokBalatonfüred und Tihany sind nur wenige Kilometer voneinander entfernt, wodurch man ganz bequem mit Bussen einige Städte besuchen kann. Jede einzelne Stadt bietet tagsüber tolle Restaurants und viele Sehenswürdigkeiten, falls man sich dafür interessiert. Auch die Zugverbindungen sind in der Umgebung ausgezeichnet. An jedem kleinen Ort halten die Regionalzüge, wodurch es möglich ist bequem in Balatonfüred aufzusteigen und in wenigen Minuten nach Siófok zu gelangen.

Kulinarisch gesehen ist eine Maturareise zum Balaton ein wahres Erlebnis. Hier werden richtig ungarische Gerichte angeboten und nicht nur in Restaurants, sondern auch an Imbiss Ständen angeboten. Daher sollte man unbedingt ein Lángos oder einen gebratenen Zander probieren. Die Preise für das Essen sind günstig, daher muss man auf nichts verzichten. In einer Csárda wird meistens auch ein Live-Programm geboten, aber auch die Restaurants veranstalten gerne Feste. Neben den leckeren Gerichten wie gebratenes Zanderfilet am Spieß kann man auch die Weine der Region genießen, die auf den Hügeln rund um den See angebaut werden.

Wenn man denkt, dass der Tag bei einer Maturareise am Balaton bereits am Abend endet, dann hat man sich gewaltig geirrt. Nach Budapest besitzt die Region rund um den See die meisten Bars, Discos und Clubs. In jedem Ort gibt es diverse einzigartige Lokale, die mit Tanzflächen, Musik und kühlen Getränken locken. Ganz besonders beliebt sind Strandpartys und daher sind auch Themenpartys wie Hawaii, und Beach nicht selten. Mit Nachtbussen kann man auch die Clubs wechseln und man muss nicht an einem Ort verweilen.

In Zamárdi findet meistens im ersten Julidrittel das inzwischen international bekannte Balaton Sound Festival statt. Vier Tage hindurch spielen hier die bekanntesten Elektronik DJs und Gruppen, während man sich vergnügen kann, oder eine Auszeit in den Erholungszelten direkt am Strand nimmt. Das Festival wird als ernstzunehmende Konkurrenz zu anderen Electronic Veranstaltungen bezeichnet, wodurch jedes Jahr tausende Menschen das Spektakel am Balaton erleben und genießen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass eine Maturareise zum Balaton ideal geeignet ist. Vom Alter her ist man durchaus unter seinesgleichen, die Preise stimmen und das Ambiente ist einfach atemberaubend. Man kann das Feeling eines Meeres mitten in der Pannonischen Ebene erleben. Zusätzlich ist es auch möglich sich ein ungarisches Ferienhaus zu mieten, wodurch ein eigenes Haus zur Verfügung steht. So kann dem Feiern und der Unterhaltung nichts mehr im Weg stehen.