Tipps und Hinweise für das Auswandern nach Ungarn

Nach Ungarn Auswandern

Das Auswandern wird für immer mehr Menschen ein interessanter Aspekt des Lebens. In diversen Fernsehsendungen kann man mitverfolgen wie Familien oder Einzelpersonen ihr Leben in ihrem Heimatland aufgeben, um woanders ganz neu anzufangen. Meistens geht es um eine Arbeitsstelle, doch einige wollen einfach nur etwas Neues und aufregendes erleben und ihren eigenen Horizont erweitern. Viele, die in Mitteleuropa leben, haben sich dazu entschlossen nach Ungarn auszuwandern. Wir geben Ihnen einige Hinweise und Tipps, wie Ihr großer Umzug nach Ungarn einfach und planmäßig verläuft.

Die wichtigste Sache, wenn man nach Ungarn auswandern möchte, sind Kontakte. Egal, ob es sich um Freunde oder nur Bekannte handelt, jede Hilfe ist ein Segen bei solch einem Schritt. Falls sich die Kontakte bereits in Ungarn befinden, kann man sie danach fragen, welche Erfahrungen sie gemacht haben, und ob sie einige Tipps haben. Auch bei der Ungarischen Sprache ist es sehr von Vorteil, wenn man Kontakte hat, die Ungarisch sprechen können. Bei einer Wohnungssuche oder Jobsuche sind Freunde, die Ungarisch sprechen können sehr wichtig.

Der nächste Schritt ist die Entscheidung, wohin man nach Ungarn auswandern möchte. Manche bevorzugen die großen Städte wie Budapest oder Debrecen, einige suchen aber auch die Idylle wie zum Beispiel in Hortobágy. Die Frage die sich stellt ist in wie fern man auf Technologie, Freizeit und Transport verzichten kann. In der Hauptstadt Ungarns ist zwar alles vorhanden, aber das Leben ist hektisch. Andererseits ist es wahrscheinlicher, dass man an so einem Ort eine Arbeit findet. In kleineren Gemeinden kann der Alltag zwar etwas monoton werden, jedoch ist die Umgebung ruhig und entspannend.

Als nächstes benötigt man eine Wohnung, oder ein Haus. Je nachdem, wie Ihr Startkapital aussieht, kann man eine Unterkunft entweder mieten oder kaufen. Für einen Kauf spricht die momentane Wirtschaftslage, die die Preise der ungarischen Immobilien senkt. Es gibt selbstverständlich einen Unterschied zwischen Sommerimmobilien und einer ständigen Behausung. Dieser Aspekt entscheidet in vielen Fällen ob das Auswandern nach Ungarn auf Anhieb ein Erfolg ist oder nicht.

Für weiteres Geld spielt eine Arbeit nach dem Auswandern nach Ungarn eine wichtige Rolle. Falls man gute Kontakte hat, kann man entweder eine eigene Firma eröffnen, oder als Arbeitnehmer beginnen. Besonders im Gastronomiebereich werden neue Ideen sehr geschätzt. Als Arbeitnehmer muss man die nötige Qualifikation für einen Beruf mitnehmen. Ein ordentlicher Lebenslauf und ein guter Eindruck spielen dabei eine wichtige Rolle. Bezüglich der Arbeitslizenz ist es ein großer Vorteil, dass Ungarn seit 2004 ein EU-Mitglied ist. Damit fallen ein Visum oder Arbeitsgenehmigungen vollkommen weg. Eine gewisse Menge an Papieren bleiben aber dennoch bestehen, was aber in ganz Europa so ist.

Viele Angestellte von großen Unternehmen arbeiten an ungarischen Projekten bei den jeweiligen Tochterfirmen. Manchmal dauern die Projekte mehrere Jahre, wodurch ein ständiges An- und Abreisen nicht möglich ist. Aus diesem Grund wandern viele Menschen aus um dort ein neues Leben bei der neuen Arbeit zu beginnen. Die Erfahrungen sind meistens sehr positiv. Wenn die ganze Familie auswandert gibt es für Kinder und Jugendliche spezielle Förderprogramme, die eine problemlose Integration ermöglichen. Auch für Erwachsene werden Sprachkurse angeboten, die einem Ungarisch schnell näher bringen, damit man sich bald verständigen kann.

Mit diesen Informationen sollte es für Sie etwas leichter fallen nach Ungarn auszuwandern. Egal aus welchem Grund, es kann immer sein, dass man nach Ungarn auswandert und da sind ein paar Tipps immer hilfreich um den Stress des Umzugs zu bewältigen und sich schnell zu integrieren. In Ungarn ist man nicht nur als Tourist unter Freunden, sondern auch als Einwanderer der sich in diesem Land versucht. Man kann sowohl mit Offenheit als auch mit Freundlichkeit rechnen, damit der Beginn des neuen Lebens umso einfacher und schöner wird.